Geschichte

 

 2013:

 

Anfang 2013 besuchten wir zum ersten mal Kenia und verbrachten eine traumhafte Zeit in einigen Naturschutzgebieten. Auf den Verbindungsstrecken dazwischen sahen wir auch die Kehrseite des so wunderschönen Landes - die teilweise verheerenden Lebensumstände unter denen gerade die Kinder besonders leiden.

  

 

Bei der Planung unseres nächsten Safariaufenthaltes 2014 wurde die Idee geboren das Projekt „Waisenhaus in Ikanga“  finanziell zu unterstützen. Spontan haben wir eine Spendenaktion bei Familienangehörigen, Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen ins Leben gerufen.

Ergebnis:

 

2.000 Euro konnten dem Projekt „Waisenhaus in Ikanga“ zur Verfügung gestellt werden. Bei der Besichtigung des in Bau befindlichen Waisenhauses und den anschließenden Besuch bei den Waisenkindern wurde uns klar, dass wir auch weiterhin die benachteiligten Kinder in Kena unterstützen möchten.

Unmittelbar nach unserem Besuch wurde mit dem übergebenen Spendenbetrag mit dem Küchenzubau begonnen. Der Einzug der Kinder ist wieder einen Schritt näher gekommen.

 

Fast alle Spender wollten nach unserer Rückkehr wissen, wie es um die Kinder steht, und wie es mit dem Waisenhaus nun weitergeht.

 

2014:

Das Wissen um den dringenden Bedarf an Geldmittel für die bedürftigen Kinder in Kenia und das sehr rege Interesse unserer Spender haben uns so sehr beeindruckt, dass wir uns entschlossen haben, den Verein

 

„Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias“

 

im April 2014 ins Leben zu rufen.

Mit einer Spende über Paypal können Sie unsere Arbeit in Kenia direkt und einfach unterstützen.

Jeder Euro hilft.


Spendenkonto: Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias

Bank Austria IBAN: AT76 1200 0100 0787 2343, BIC:   BKAUATWW

Sponsored by:

Letzte Aktualisierung:

16. Dezember 2018